Diese Aussage wurde noch nicht überprüft

Hilf mit bei der Recherche!

Überprüfe selbst!

© © Parlamentsdirektion / PHOTO SIMONIS
Wie kommen da Frauen dazu, die oftmals in Altersarmut erleben müssen als Mütter, ihre Kindererziehungszeiten bis heute nicht voll angerechnet zu bekommen und mit nur 250, 350 Euro ihr Leben fristen zu müssen, weil sie dem Ehepartner angerechnet werden.

Heinz-Christian Strache (FPÖ)

Aussagentitel: Frauen erhalten Kindererziehungszeiten nicht angerechnet - 250-350 Euro Pension, weil Ehepartner angerechnet
Kategorie: Sonstiges
Datum:
Sendungsanalyse: ORF | Wahl 17: Konfrontation: Sebastian Kurz (ÖVP) - Heinz-Christian Strache (FPÖ) (Gesamtsendung ohne Einzelbeiträge)
Sendung: ORF TVthek
Zeitpunkt der Aussage: 0:35