Diese Aussage wurde noch nicht überprüft

Hilf mit bei der Recherche!

Überprüfe selbst!

© © Parlamentsdirektion / PHOTO SIMONIS
Verfahrenskonzentration, wir haben nichts gegen Verfahrenskonzentration, allerdings würden die Umweltanwälte in den Ländern massiv in ihren Parteirechten beschränkt werden, die könnten dann Einsprüche gegen einzelne Verfahren im Sinne des Natur- und Umweltschutzes und Landschaftsschutzes nicht mehr tätigen. Beispiel: Es wird ein Hotel mit 200 Betten im Landschaftsschutz gebaut, dann gäbe es keine Einspruchsrechte nach dem ursprünglichen Vorschlag, auch da ist natürlich aus unserer Sicht höchste Aktivität geboten [...]

Albert Steinhauser (Die Grünen)

Aussagentitel: Gewerbeordnung: Umweltanwälte verlieren Einspruchsmögl
Kategorie: Umwelt
Datum:
Sendungsanalyse: ORF | PK: Die Grünen zum Thema "Offensive für Umwelt und Klima"
Sendung: ORF TVthek
Zeitpunkt der Aussage: 14m